Die idealen Trauringe für eine nachhaltige Ehe

Nachhaltige Eheringe

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die zukünftige Eheleute treffen müssen, ist die Wahl der Trauringe. Sie sind nicht nur ein Schmuckstück, sondern auch ein zeitloses Symbol für Liebe und Treue. Worauf sollten Sie achten? Hier sind einige praktische Tipps, die Sie sich merken sollten!

Was für Eheringe soll ich wählen?

Die Wahl der Eheringe ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die das zukünftige Brautpaar treffen muss. Einerseits sind Eheringe ein Schmuckstück mit ungewöhnlicher Symbolik, andererseits werden sie jeden Tag getragen – bei der Arbeit, beim Sport und bei unterschiedlichen Temperaturen. In der Hektik der Hochzeitsvorbereitungen verschieben Braut und Bräutigam die Wahl ihrer Eheringe auf später, ohne dabei auf Details zu achten, die von großer Bedeutung sind – und eine wichtige Rolle spielen dabei nicht nur das Aussehen des Schmucks oder das zu seiner Herstellung verwendete Metall, sondern auch die Größe oder die innere und äußere Profilierung.

Viele Paare fragen sich auch, wer ihre Trauringe kauft. Während die zukünftigen Eheleute bei den Hochzeitsvorbereitungen von Trauzeugen oder Verwandten unterstützt werden, ist die Wahl der Trauringe etwas so Persönliches, dass sie in der Regel von Braut und Bräutigam selbst getroffen wird. Es sollte kein Zweifel daran bestehen, wer die Ringe für die Braut und den Bräutigam kauft – sowohl Männer als auch Frauen sollten daran beteiligt sein. Schließlich wollen sie beide, dass sie perfekt sind.

Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass sich Braut und Bräutigam über den Stil oder das Design ihrer Eheringe nicht einig sind. Dann stellen sie oft die Frage: Müssen die Ringe gleich sein? Obwohl es ein weit verbreiteter Glaube ist, stellt sich heraus, dass zwei völlig unterschiedliche Eheringe überhaupt kein Problem darstellen. So können die zukünftige Braut und der zukünftige Bräutigam die Ringe auswählen, die am besten zu ihnen passen.

Natürlich geht es bei der Wahl der Eheringe nicht nur darum, wann man mit der Suche nach ihnen beginnen sollte, wer sie kaufen sollte und ob sie gleich sein müssen. Bei der Wahl der Eheringe gibt es noch viele weitere Aspekte zu berücksichtigen. Worauf ist zu achten und welche Eheringe sind am besten geeignet?

Arten von Trauringen

Der erste und wichtigste Schritt ist die Wahl des Stils. Wenn Sie Trauringe bei einem Juwelier wie TrauringKing kaufen, stehen Sie vor einer riesigen Auswahl. Wie wählt man Trauringe so aus, dass sie perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten sind? Zu diesem Zweck sollten wir einige wichtige Fragen beantworten: Was trage ich jeden Tag? Welchen Stil bevorzuge ich? Muss der Ring zum Verlobungsring passen? Möchte ich, dass der Ehering meines Partners eine Zwillingskopie von meinem ist? Welches Thema wird die Hochzeit haben? Ein solches kurzes Gespräch schränkt die Auswahlmöglichkeiten und damit den Umfang der Suche erheblich ein.

Wir können aus verschiedenen Modellen von Eheringen wählen, die in verschiedenen Stilen gehalten sind. Je nach Geschmack der zukünftigen Eheleute und ihren individuellen Vorlieben können sie sich für minimalistische, schlichte Eheringe, klassische Modelle oder ganz ausgefallene Schmuckstücke entscheiden.

Klassische Trauringe

Eine weitere Möglichkeit sind klassische Trauringe. Sie haben in der Regel eine schlichte, recht minimalistische Form, aber zu dieser Kategorie gehören auch mit Steinen verzierte Modelle. Klassische Ringe sind eine ausgezeichnete Wahl für Bräute, die ihre Eheringe im gleichen Stil haben möchten – sie können Diamantringe  oder Ringe mit Zirkonen wählen. Er hingegen kann das gleiche Modell ohne jegliche Verzierungen wählen. Es ist kein Geheimnis, dass Frauen oft dekorative Ringe bevorzugen, die ihr zartes und subtiles Wesen unterstreichen können.

Außergewöhnliche Trauringe

Eine eigene Gruppe bilden die untypischen Eheringe. Was ist darunter zu verstehen? Künstlerische Trauringe können sich von minimalistischen oder klassischen sowohl in der Farbe als auch in der Form unterscheiden. Originelle Trauringe haben oft ungewöhnliche Farben – wie Schwarz oder Graphit – oder untypische, zum Beispiel geometrische Formen. Solche einzigartigen Ringe können auch verschiedene Materialien und Farben kombinieren, so dass sich Bräute und Bräutigame, die keinen klassischen Schmuck mögen, für zweifarbige Ringe entscheiden können – Silber-Gold oder Schwarz-Gold.

Minimalistische Eheringe

Für Menschen, die im Alltag Wert auf Einfachheit und Funktionalität legen, sind minimalistische Trauringe eine gute Wahl. Sie zeichnen sich durch eine schlichte Form, keine Verzierungen und einen zeitlosen Charakter aus – Sie müssen also nicht befürchten, dass sie in ein paar Jahren nicht mehr zu Ihrem Stil passen. Schlichte Trauringe haben außerdem den Vorteil, dass sie zu jedem Outfit passen und somit das perfekte Accessoire für jede Gelegenheit sind. Schlichte Eheringe sind auch eine gute Wahl für Paare, die sie identisch haben möchten – dank des universellen Designs finden die zukünftigen Eheleute sicher ein Modell, das zu ihnen beiden passt.

Über Redaktion 142 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*