Ein Umzug: Tipps zur Planung und Durchführung

Umzug und Entrümpelung

Ein Umzug ist anstrengend. Um sicherzustellen, dass Ihr Umzug so reibungslos wie möglich verläuft, ist es am besten, ihn lange im Voraus zu planen. Hier sind die Dinge, über die man vor, während und nach einem Umzug nachdenken sollte:

Vor dem Umzug

Sie haben den Mietvertrag für Ihre alte Wohnung gekündigt und den Mietvertrag für die neue Wohnung unterzeichnet. Es ist an der Zeit, mit der Planungsphase zu beginnen. Sobald der Tag des Umzugs bekannt ist, bitten Sie Ihre Freunde, den Termin zu blocken, um Ihnen zu helfen oder eine Umzugsfirma zu beauftragen. Wenn Sie mit der Hilfe Ihrer Freunde umziehen, vergessen Sie nicht, den Umzugswagen und die notwendige Ausrüstung zu organisieren.

Was Ihr altes Haus betrifft, sind eine Reihe von Verwaltungsformalitäten zu erledigen: Strom-, Heizungs- und Wasserzähler müssen abgelesen werden. Wenn Sie Ihren Wohnort wechseln, müssen Sie Ihre Abreise dem Einwohnermeldeamt Ihrer ehemaligen Gemeinde melden. Um lange Tage ohne Netflix in Ihrem neuen Zuhause zu vermeiden, sollten Sie sich rechtzeitig mit Ihrem Internet-, Fernseh- und Telefonanbieter in Verbindung setzen. Melden Sie Ihre Adressänderung bei der Post, Ihrem Arbeitgeber, Ihren Freunden und all den netten Versandhändlern, die Ihnen Werbung schicken.

Die Kunst der Verpackung: Füllen Sie Ihre Kartons nicht über, verschließen Sie sie fest und schreiben Sie leserlich den Bestimmungsort, z.B. “Schlafzimmer”, darauf. Diese einfachen, aber praktischen Maßnahmen werden Ihnen das Leben erleichtern. Wenn Sie eine Pause machen wollen, machen Sie einen Spaziergang in Ihrer neuen Nachbarschaft. Es wird hilfreich sein, potenzielle Parkplätze für den Umzugstag zu identifizieren.

Entrümpelung

In einigen Wohnung herrscht großes Chaos. Ein Umzug ist die ideale Gelegenheit, um den Hausrat von unnötigen Dingen zu bereinigen. Oftmals merken wir erst beim Umzug, wie viele Sachen wir nicht mehr brauchen und wegschmeißen sollten. Die Gelegenheit des Umzugs sollten Betroffene wahrnehmen und die Wohnung entrümpeln. Wer bereits vor dem Umzug erkennt, dass eine Entrümpelung notwendig ist, kann sich Hilfe bei einer professionellen Firma holen. Wer in Hagen und Umgebung wohnt, kann beispielsweise die Dienstleistungsangebote von ruempel-eu.de (Entrümpelung in Hagen) in Anspruch nehmen.

Während des Umzugs

Wenn Sie während des Umzugs Schäden an Ihrer neuen Wohnung oder Ihren Möbeln feststellen, notieren Sie diese und melden Sie sie sofort. Melden Sie den Schaden sofort Ihrer Haftpflichtversicherung oder Ihrer Hausratversicherung. Haben Sie eine Umzugsfirma beauftragt, so haftet diese für Schäden, die beim Umzug durch sie entstanden sind.

Wichtig: Denken Sie daran, für die Freunde, die Ihnen helfen wollen, Snacks und genügend Essen und Getränke bereitzustellen. Sie werden es Ihnen mit zusätzlicher Energie danken!

Nach dem Umzug

Überprüfen Sie, ob Ihr neues Zuhause gut versichert ist und ob Ihre Versicherung gut an die neuen Wohnverhältnisse angepasst ist. Je nach Ihrem Versicherer können Sie möglicherweise über den Zeitpunkt des Umzugs hinaus von der Deckung Ihrer Hausratversicherung profitieren. Während dieser Zeit ist Ihr Hausrat sowohl in der alten als auch in der neuen Wohnung sowie während des Umzugs (innerhalb Deutschlands) versichert. Wenn Sie mit Ihrem Partner oder in eine Wohngemeinschaft einziehen: Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, bestehende Versicherungen zu kombinieren oder alte zu kündigen.

Bitte melden Sie sich innerhalb von 14 Tagen beim Einwohnermeldeamt Ihres neuen Wohnortes an. Wenn Sie einen Hund haben, müssen Sie ihn ebenfalls registrieren. Denken Sie daran, Ihre Bank, Versicherung usw. über Ihre Adressänderung zu informieren. Sie sollten auch Personen und Unternehmen, die Ihnen regelmäßig Post zuschicken, wie z.B. Versandhäuser, über Ihre neue Adresse informieren.

Wenn Sie diese Ratschläge beachten, kann gar nicht mehr so viel schief gehen. Je mehr Sie vorab planen und organisieren, desto reibungsloser und stressfreier verläuft der Umzug. Fangen Sie daher rechtzeitig mit der Organisation an.

Über Redaktion 64 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*