Arztpraxis: Einrichtungs- und Ausstattungsideen

Praxisausstattung mit modernen Möbeln

Die Arztpraxis ist ein besonderes berufliches Umfeld, das eine größere Aufmerksamkeit bei der Gestaltung von Innenräumen und Möbeln erfordert als normale Geschäftsräume. Daher wird der Gestaltung und Einrichtung dieser Räumlichkeiten so viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Der Beruf des Arztes ist auf den Patienten und sein Wohlbefinden ausgerichtet und muss daher das Atelier sein, in dem wir ihn begrüßen werden.

Bei der Definition der Räume und Einrichtungen muss zunächst die Spezialisierung des Arztes und insbesondere die Art der Patienten, an die er sich richtet, berücksichtigt werden: Erwachsene, ältere Menschen oder Kinder, insbesondere bei letzteren werden die Möbel und Räume nach Maß gefertigt.

Beginnen wir jedoch mit einigen Besonderheiten, die bei allen Arten von Arztpraxen gemeinsam sind.

Einrichtungsideen für Arztpraxen

Der Raum muss in mindestens zwei Bereiche unterteilt sein: den ersten für die Rezeption/Wartezimmer, den zweiten für das Behandlungszimmer. Unabhängig von der Art des Patienten muss die Umgebung vom ersten Eingang an Sicherheit und Ruhe vermitteln.

Der Wartebereich muss aus einem Eingangsbereich bestehen, der mit einer einladenden Rezeption ausgestattet ist, in dem ein Empfang für die Aufnahme von Patienten durch das Personal ermöglicht wird. Es gibt spezialisierte Praxisausstatter, die hochwertige Rezeptionen aufbauen und Wartebereiche wunderschön gestalten können. Der Empfangsbereich sollte in jedem Fall geräumig sein, um eine angenehme Begrüßung und komfortable Aufnahme der Patienten zu gewährleisten.

Im Wartezimmer sollten wir, vorzugsweise entlang der Wände, bequeme Sitze mit Rückenlehnen platzieren. Sie sollten so verteilt sein, dass die Mobilität gewährleistet ist, gleichzeitig aber auch die Kommunikation zwischen den wartenden Personen erleichtert wird.

Bei Möbeln muss ein niedriger zentraler Tisch oder einige kleinere Beistelltische zur Unterbringung von Broschüren, Informationsblättern und Zeitschriften oder alternativ ein Bücherregal oder ein Wandmagazinhalter vorhanden sein, wenn der verfügbare Platz begrenzt ist. Wichtig ist es, Zeitschriften und andere Dinge zur Unterhaltung zur Verfügung zu stellen, um Wartezeiten zu verkürzen bzw. angenehmer zu machen.

Es ist ideal, einen Getränkeautomaten vorzusehen. Falls dies nicht möglich ist, müssen Sie zumindest einen Wasserautomaten bereitstellen. Da die Wände nicht kahl sein sollten, sind Gemälde oder Fotos ideal. Zudem sollten wir über die Positionierung einiger Pflanzen in den Ecken des Wartezimmers nachdenken.

Die Farbe der Wände ist ein weiteres sehr wichtiges Element. In einer normalen Arztpraxis, in der die meisten Patienten Erwachsene sind, ist es besser, sich für weiße oder weiche Farbtöne zu entscheiden, die ein Gefühl von Sauberkeit und Professionalität vermitteln.

In einer Kinderarzt-Praxis muss die Wahl der zu verwendenden Möbel etwas anderen Regeln folgen, wir sollten immer bequeme Sitze zum Warten wählen. Um Kinder zu beschäftigen, sollten Körbe oder Regale mit Spielen, Büchern und Farben besorgt werden. Außerdem ist eine Spielecke mit Tischen und Stühlen ratsam, an denen die kleinen Patienten spielen und malen können. Die Wartezeiten für junge Patienten sollten glücklich und sorgenfrei sein.

Es ist auch ratsam, den Raum mit einigen kleinen Gegenständen für die Betreuung des Kindes auszustatten, wie z.B. Flaschenwärmer, Wickeltisch usw.. In Wartezimmern, unabhängig von der Art, ist Licht auch sehr wichtig. Es ist besser, eine Umgebung mit Fenstern zu wählen, um das natürliche Licht zu filtern. Wo es nicht möglich ist, nicht zu starke Lichter zu verwenden, um eine einladende Umgebung zu schaffen und nicht zu steril. Außerdem sollten die Lampen, insbesondere in der pädiatrischen Umgebung, hoch platziert sein, um Unfälle mit Kindern zu vermeiden.

Ausstattungsideen für Behandlungszimmer

Der zweite Raum in unser Praxis wird das Behandlungszimmer sein, in dem die Untersuchungen durchgeführt werden. Für diesen Raum bestehen die Möbel aus einem großen Schreibtisch mit PC und Drucker, einem ergonomischen Stuhl für den Arzt und zwei einfacheren Stühlen für die Patienten.

Es ist wichtig, einen Schrank mit Aktenfunktion für Ordner und Dokumente und einige Schränke für Medikamente und empfindlichere Geräte einzusetzen. Wichtig ist, dass sie verschlossen werden können. Wir können auch ein paar Regale aufhängen, in denen man Handbücher oder Möbel unterbringen kann. Schließlich wird es medizinische Geräte geben, eine Liege mit Einweglaken wird in jeder Art von Praxis vorhanden sein.

Auch wichtig in dieser Umgebung ist das Licht. Zusätzlich zu einer Deckenleuchte, vor allem für einige Arten von Praxen, ist es notwendig, eine spezielle Lampe für Untersuchungen bereitzustellen, um ordnungsgemäß arbeiten zu können.

Selbst wenn es sich um eine Arztpraxis handelt, können wir die Umgebung mit einigen Gemälden, Fotos oder kleinen Möbeln individuell gestalten, vor allem um eine wärmere und weniger sterile Umgebung zu schaffen. Übrigens finden Ärzte auf Pinterest.de viele wunderschöne Einrichtungsideen für Arztpraxen.

Unabhängig davon, welche Art von Arztpraxis wir planen werden, ist es wichtig, eine professionelle, aber gleichzeitig einladende und entspannende Umgebung zu schaffen, damit sich der Patient auch in den schwierigsten Situationen wohl fühlt und sich entspannen kann.

Über Redaktion 33 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*